FAQ

Ab wann und wie kann ich ein Shooting-Termin buchen?
Am besten so früh wie möglich, egal ob per E-Mail oder per Telefon. Ich bin bereits oft, über Monate im Voraus ausgebucht, daher solltet Ihr
so früh wie möglich, Kontakt zu mir aufnehmen!
Damit der Termin für Euch auch fest und verbindlich gebucht ist, wird eine Reservierungsgebühr von 50,– € fällig – diese wird mit dann später,
mit dem Shootingpreis verrechnet! Das hat den Vorteil, dass Euch keiner, Euren Termin vor der Nase wegschnappen kann und gibt mir ein
wenig Planungssicherheit. Die Buchnungsgebühr wird später mit dem jeweiligen Paket verrechnet.

 

Wann ist der beste Zeitpunkt für ein Babybauch-Shooting?
Eine Schwangerschaft ist etwas wunderbares und sollte unbedingt in schönen Bildern dokumentiert und für die Ewigkeit festgehalten werden…
Der beste Zeitpunkt für ein BabybauchShooting ist ab der 30. bis spätestens 37. Schwangerschaftswoche. Danach kann es schon sehr eng,
mit dem errechneten Geburtstermin werden.

 

Ab wann kann ich mein Baby (Neugeborenes) fotografieren lassen?
Auch hier gilt, je eher um so besser! Am allerbesten sind hier einfach die ersten Lebenstage, ab Tag 3, bis zum Tag 8. Danach wird es schon wieder
etwas schwieriger – Die Kleinen schlafen nicht mehr ganz so entspannt und lassen sich leider auch recht schnell aus der Ruhe bringen.
Wenn Ihr unsicher seid, sprecht mir aber einfach darauf an, wir finden sicherlich den richtigen Termin für Euch und Euer Baby ;-)
Ein Neugeborenen-Shooting dauert in der Regel 2-4 Stunden und sollte möglichst entspannt und ohne Störungen stattfinden. Während des
Shootings habt Ihr genügend Zeit zum Stillen, wickeln und kuscheln….

 

Wo fotografierst Du meine/unsere Kinder?
Am liebsten da, wo sie sich ungezwungen und frei bewegen können – draußen! In der freien Natur können und dürfen Kinder das sein,
was sie sind – wunderbare kleine Menschen, die die Welt um sich herum entdecken und erleben wollen!

 

Wann und wie kann ich bezahlen?
Der Shooting-Preis wird am Tage des Shoppings fällig. Entweder in bar, oder auch gerne im Voraus per Überweisung.

 

Wann bekommen wir unsere Bilder?
Nach dem Shooting sichte ich die Bilder. Sie werden von mir professionell bearbeitet und in einem ausgewählten Fotolabor entwickelt.
Nach ca. 2 – 4 Wochen treffen wir uns dann noch einmal erneut und ich präsentiere Euch eure ganz eigenen Bilder. Ihr habt hier dann
die Möglichkeit alle Bilder, fertig bearbeitet, zu betrachten und Eure Wunschbilder auszuwählen. Gern berate ich Euch auch bei der Auswahl.
Die fertigen Bilder könnt Ihr dann direkt mitnehmen – einmal als JPG-Datei und als Fotofachabzug im Format 13x19cm.
Für ganz Neugierige, erstelle ich gern nach dem Shooting eine kleine Blogvorschau.
Vielleicht habt Ihr Euch schon Gedanken gemacht, was Ihr mit Euren Bildern einmal machen möchtet? Viele meiner Familien interessieren
sich für ein individuell gestaltetes Fotobuch. Einige Muster habe ich im Atelier und kann Euch diese gern einmal zeigen – überzeugt Euch von
der hochwertigen Verarbeitung – damit die Bilder auch in vielen Jahren noch gern angeschaut werden.
Oder vielleicht möchtet Ich auch traumhaft schöne Holzbilder? Diese sind auch als Geschenk für Omas und Opas hervorragend geeignet ;-)
 

 

 

Können wir auch noch später Bilder nachbestellen?
Ich archiviere Eure Bilder für ca. 1 Jahr, so dass Ihr auch noch zu einem späteren Zeitpunkt Bilder erwerben könnt. Danach werden sie aber
unwiederbringlich gelöscht!

 

Können wir während des Shootings auch Bilder mit der eigenen Kamera machen?

Bitte habt Verständnis dafür, dass ich das nicht erlauben kann. Ich empfinde es oft als sehr störend, wenn während des Shootings noch jemand
anderes fotografiert – und sei es auch nur mit dem Handy. Ich habe jedoch nichts dagegen, wenn Ihr hin und wieder, ein paar Bilder vom
Making-Of machen möchtet. Bitte sprecht mich dann aber vorher darauf an. Vielen Dank!